M.A. Christiane Klein
M.A. Christiane Klein
Vita

Christiane Klein studierte zwischen 2009 und 2015 Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt „Erwachsenenbildung“ an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Während ihres Studiums führte sie u.a. Trainings im Bereich der psychosozialen Gesundheit beim IHR – Institut für Human Resources in Freiburg durch. Nach einer Tätigkeit am erziehungswissenschaftlichen Institut der Universität Freiburg, verantwortete sie von 2015 - 2018 in der Abteilung Hochschuldidaktik der Universität Freiburg das Teilprojekt „Entwicklung kompetenzbasierter Curricula und Lehrmodelle“ im Rahme der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“. Im Zuge dessen schulte und beriet sie Lehrenden in der Anwendung kompetenzbasierter Lehrformate, insbesondere des 4-Component-Instructional-Desgin (4C/ID) Modells und gründete eine Lehrwerkstatt. Darüber hinaus konzipierte sie eine eigene kompetenzbasierte Lehrveranstaltung nach dem 4C/ID Modell und untersuchte deren Lernwirksamkeit wissenschaftlich. Seit 2019 entwickelt sie erneut für das IHR innovative Lehrkonzepte und setzt diese mit Freude um.

Weiterbildung