Nikolas Hamm
Nikolas Hamm
Selbständiger Theaterpädagoge · eMail
Themenschwerpunkte

Nikolas Hamm ist Diplom-Sozialpädagoge und Theaterpädagoge (BuT) mit den Themenschwerpunkten:

  • Kreative Gruppenprozesse
  • Künstlerisches Denken auch in „nicht-künstlerischen“ Zusammenhängen
  • Begleitung kreativer Prozesse
  • Verbindung von systematischem, geplantem Vorgehen mit individuellen Interessen und Fähigkeiten aller Beteiligter
  • Theater, Medien und Kunst
Vita
  • Abschluss des Studium der Sozialpädagogik (Diplom) an der (ehem.) Fachhochschule Frankfurt (2004)
  • Selbständig und hauptberufliche Tätigkeit als Theaterpädagoge (http://www.nikolashamm.de) (seit 2004)
  • Lehrbeauftragter an der Frankfurt UAS (seit 2006)
  • Dozent im Fort- und Weiterbildungsprogramm für Theater-Lehrerinnen und -Lehrer am Schultheater-Studio Frankfurt (seit 2008)
  • Anerkennung als Theaterpädagoge BuT durch den Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (2009)
  • Projektleitung des theater- und medienpädagogischen EU-Projekts „Videomuseums“, Frankfurt - Athen (2010 bis 2012)
  • Inszenierungen mit Arbeitsuchenden im Auftrag der Projektfabrik gGmbH (2011 bis 2015)
  • Dozent für Hochschuldidaktik im Auftrag der AGWW (Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung in Hessen) (seit 2015)
  • Fachberater für Theaterpädagogik im Projekt DeutschSommer der Stiftung Polytechnische Gesellschaft (seit 2017)
  • Gründung von NIHMA.de gemeinsam mit Marco Aude-Wittenbreder (2020)
Weiterbildung