Dipl.-Psych. Daniel Al-Kabbani
Dipl.-Psych. Daniel Al-Kabbani
Themenschwerpunkte

Workshopschwerpunkte sind Grundlagen zum Lehren und Lernen, aktivierende Methoden, Flipped Classroom, oder schwierige Situationen in der Lehre. Neben klassisch gestalteten Workshops bietet Daniel Al-Kabbani auch Workshops mit und um das Thema „Improvisationstheater“ an – Impro kann dabei als Workshopmethode genutzt werden, ebenso ist der Einsatz von Impro-Methoden für die Lehre denkbar.

Neben Workshops bietet Daniel Al-Kabbani didaktische Beratung und Begleitung bei der (Re-)Akkreditierung von Studiengängen an (Formulierung von Learning Outcomes, didaktische Gestaltung von Modulen und Prüfungen) sowie bei der didaktischen Gestaltung von wissenschaftlichen Tagungen an.

Vita

Dipl.-Psych. Daniel Al-Kabbani studierte zwischen 2003 und 2009 Psychologie. Von 2009 bis 2015 arbeitete er in der „Stabbstelle für Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik“ an der Universtät Paderborn. Seit Oktober 2015 arbeitet er freiberuflich als hochschuldidaktischer Trainer, Berater und Coach. In seiner Zeit an der Universität Paderborn hat er zudem selbst als Lehrkraft für besondere Aufgaben Lehrerfahrung gesammelt und hatte auch nach seiner Anstellung regelmäßige Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen inne.

Weiterbildung