Tobias R. Ortelt
Tobias R. Ortelt
TU Dortmund · eMail
Themenschwerpunkte

Lernen im Labor, Remote-Labore, Virtuelle Lernwelten, Kompetenzorientierte Online-Prüfungen, Integration von digitalen Tools in ingenieurwissenschaftliche Lehre

Tobias R. Ortelt bietet Workshops zu vielen Themen der Digitalisierung der Lehre in den Ingenieurwissenschaften an. Sein Lieblingsthema ist dabei die digitale Lehre im Labor. Er ist Sprecher der Community-Working-Group „Remote-Labore in Deutschland“ des Hochschulforum Digitalisierung und ist aktiv auf dem #TwitterCampus unter seinem Namen @T_Ortelt.

Vita

Dipl.-Ing. Tobias R. Ortelt hat an der Ruhr-Universität Bochum Maschinenbau mit der Fachrichtung Konstruktions- und Automatisierungstechnik studiert. Von August 2012 bis März 2019 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umformtechnik und Leichtbau der TU Dortmund. Dort war er maßgeblich an der Entwicklung von Remote-Laboren innerhalb des Projekts „ELLI – Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften“ beteiligt. Seit April 2019 ist er Digital Learning Expert an der IngenieurDidaktik der TU Dortmund. Dort beschäftigt er sich mit der Digitalisierung der Lehre im Maschinenbau und bildet in der Lehre angehende Technik-Lehrer:innen aus.

Weiterbildung